Erstattung von Fitnessbeiträgen

Du hast während des Lockdowns Deinen Fitnessstudio-Beitrag gezahlt? Jetzt Geld zurück.

  • 5Bereits geleistete Zahlungen zurückfordern
  • 5Getright trägt das komplette Kostenrisiko
  • 5Sofortauszahlung möglich
  • Bereits geleistete Zahlungen zurückfordern
  • Getright trägt das komplette Kostenrisiko
  • Sofortauszahlung möglich
Kontogebühren widerbekommen

Sicher kennst Du uns aus

Chip.de Chip Getright www.hellogetright.de
Wirtschafts Woche wiwo.de Getright www.hellogetright.de
Focus Online Getright www.hellogetright.de
Berliner Zeitung B.Z Getright www.hellogetright.de

Dein Anspruch erklärt

Klarer Anspruch: Geld zurück

Da die Fitnessstudios während des Lockdowns Ihr Angebot nicht anbieten können, steht Dir Dein Fitnessstudio-Beitrag zu. Falls Dein Fitnessstudio ein Online-Angebot anbietet, rechtfertigt das nicht die Abbuchung des vollen Beitrages.

Wir holen Dir je nach Sachlage entweder Deine Beiträge der letzten Monate (meist die Beiträge ab Mitte März 2020 bis Mai 100% und dann ab dem 10. November 2020 bis derzeit Mai 2021 100% – von Juni bis Oktober 2020 hatten die meisten Studios wieder offen) zurück.

Getright trägt das gesamte Kostenrisiko

Bei einem durchschnittlichen Rechtsstreit über z.B. 550 Euro liegt das Prozesskostenrisiko bei 800 Euro – bei nur einer Instanz. Auch wenn das Recht auf Deiner Seite ist, ein Abenteuer. Im Falle einer Insolvenz bleibst Du auf allen Kosten sitzen.

Mit Getright gehst Du kein Risiko ein und zahlst nur im Erfolgsfall.

Abrechnung nach Deinem Wunsch

Erfolgsprovision Legaltech Getright

Erfolgsprovision 38%

  • Du zahlst nur eine Erfolgsprovision in Höhe von 38%
  • Getright trägt alle Risiken wie Anwalts- und Prozesskosten
Sofortauszahlung Kontogebühren Getright 20€

Sofortkauf 58%

  • Wir kaufen Deine Rechte direkt ab
  • Wir zahlen Dich sofort aus
  • Kein Stress & schnell
Erfolgsprovision Legaltech Getright

Rechtsschutz

  • Prozessgebühren werden mit Deiner Versicherung abgerechnet
  • Beachte Deine Selbstbeteiligung bei Deiner Versicherung

Häufig gestellte Fragen

Warum muss ich online unterschreiben?

Mit deiner Unterschrift trittst Du Deine Ansprüche verbindlich an uns ab (Provisionsfall) oder gibst uns ein verbindliches Angebot zum Kauf deiner Rückerstattungsforderung. Deine Unterschrift wird für unsere Legitimation benötigt und muss gegebenenfalls in einem Gerichtsverfahren vorgelegt werden.

Wie funktioniert die Entschädigung?

Du musst nur in wenigen Schritten unser Formular ausfüllen und direkt online unterschreiben. Wir prüfen den Fall und geben Dir dann schnellstmöglich Bescheid. Alles Notwendige werden wir dann einleiten und Dich auf dem Laufenden halten.

Wann bekomme ich mein Geld zurück?

Wählst Du die 48h-Sofortauszahlung, hast Du nach erfolgreicher Prüfung den Erstattungsbetrag abzüglich unserer Provision innerhalb von zwei Werktagen auf Deinem Konto.

In allen anderen Fällen kann die Bearbeitung der Bank zwischen drei und fünf Wochen dauern. Willst Du nicht so lange warten, bleibt noch die Option der 48h-Sofortauszahlung.

Wie lange dauert es bis die Studios reagieren?

Inzwischen reagieren die meisten Fitnessstudios sehr schnell, da wir bereits hunderte Fälle vor Gericht durchgesetzt haben. 

Trotzdem gibt es einzelne Fitnessstudios, die nicht reagieren, sodass wir vor Gericht ziehen und der Prozess etwas länger dauern kann. Aber keine Sorge, denn für Dich entsteht dabei kein Kostenrisiko oder kein Stress.

Kann mein Konto gekündigt werden?

Ja, das könnte passieren. Dennoch, ist das nach unserer Ansicht kein Grund auf die Ansprüche zu verzichten. Ein Kontowechsel funktioniert heutzutage sehr unkompliziert und kostenlose Kontos gibt es zur Genüge. Selbst Lastschriftaufträge können automatisch umgestellt werden.

Wo finde Ich meine Kontoauszüge?

Deinen Kontoauszug bekommst Du entweder per Post von Deiner Bank zugeschickt oder Du kannst Dir Deine Kontoauszüge jederzeit im Online-Banking als PDF downloaden.

Kann Ich meine Kontoauszüge per Post schicken?

Ja, Du kannst Deine Kontoauszüge auch per Post an uns zuschicken. 

Kann ich auch selbst die Gebühren zurückfordern?

Ja, Du kannst die Banken auch selbst zur Erstattung auffordern.

Unsere Erfahrung in allen Gebieten des Verbraucherrechts zeigen aber, dass Unternehmen Aufforderungen von Verbraucher:innen meist ignorieren. Denn wirtschaftlich ist es für das Unternehmen in der Regel vorteilhaft, die Auszahlung zu verweigern oder zumindest so lange wie möglich zu verschieben. Gerne wird auch versucht, mit Lockangeboten nur einen Teil der Verbraucherrechte zu gewähren. Mit Getright hast Du nur einen einmaligen Aufwand und wir kümmern uns um die vollständige Durchsetzung der Ansprüche.

Muss ich vor Gericht erscheinen?

Nein, denn außer in den Beauftragungen mit Rechtsschutzversicherung trittst du deiner Ansprüche an uns ab. Das bedeutet, dass wir das Geld im eigenen Namen zurückfordern. Kontakt vom Gericht bekommen unsere Kunden dann höchstens in 0,5 % der Fälle.

Das sagen unsere Kunden

Getright Magazin

Reisestornierung wegen Corona-Pandemie

Reisestornierung wegen Corona-Pandemie

Wann kann man eine gebuchte Pauschalreise stornieren? Pauschalreisen lassen sich tendenziell immer von den Reisenden stornieren, allerdings kann der Veranstalter hierbei eine Stornogebühr veranlassen, wodurch man dazu verpflichtet ist, einen Teil der Reise dennoch zu...

Erhöhung von Kontoführungsgebühren unrechtmäßig

Erhöhung von Kontoführungsgebühren unrechtmäßig

Unrechtmäßige Erhöhung und Einführung von Kontoführungsgebühren - fordere jetzt Dein Geld zurück! Ein Blick auf Deine Abbuchungen der Kontoführungsgebühren zeigt, dass Deine Bank ihre Gebühren erhöht hat? Aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Deiner Bank hast...

FitX Fitnessbeiträge zurückfordern

FitX Fitnessbeiträge zurückfordern

Coronabedingte Schließung von FitX Studios Mit Beginn der Coronapandemie Anfang 2020 gingen stetige Veränderungen einher. Eine dieser Veränderungen war die Schließung aller Fitnessstudios. Die Betreiber wurden dazu verpflichtet ihre Studios zu schließen, um so die...

Reisestornierung wegen Corona-Pandemie

Reisestornierung wegen Corona-Pandemie

Wann kann man eine gebuchte Pauschalreise stornieren? Pauschalreisen lassen sich tendenziell immer von den Reisenden stornieren, allerdings kann der Veranstalter hierbei eine Stornogebühr veranlassen, wodurch man dazu verpflichtet ist, einen Teil der Reise dennoch zu...

Erhöhung von Kontoführungsgebühren unrechtmäßig

Erhöhung von Kontoführungsgebühren unrechtmäßig

Unrechtmäßige Erhöhung und Einführung von Kontoführungsgebühren - fordere jetzt Dein Geld zurück! Ein Blick auf Deine Abbuchungen der Kontoführungsgebühren zeigt, dass Deine Bank ihre Gebühren erhöht hat? Aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Deiner Bank hast...

Reisestornierung wegen Corona-Pandemie

Reisestornierung wegen Corona-Pandemie

Wann kann man eine gebuchte Pauschalreise stornieren? Pauschalreisen lassen sich tendenziell immer von den Reisenden stornieren, allerdings kann der Veranstalter hierbei eine Stornogebühr veranlassen, wodurch man dazu verpflichtet ist, einen Teil der Reise dennoch zu...

Hier könnt ihr uns auch finden:

Du hast noch Fragen?

Hier kommst Du zum Kundensupport.

Erfahrungen & Bewertungen zu GETRIGHT

Sicherheit

Unternehmen

Presse

Über uns

Impressum

Datenschutz

AGB

Hilfe

FAQ

Magazin

Erfolgsgarantie

Widerruf

Unternehmen

Presse

Über uns

Impressum

Datenschutz

AGB

Hilfe

FAQ

Magazin

Erfolgsgarantie

Widerruf

Sicherheit